Klassen "tooltip bubbles" beim Ausdruck mit darstellen

Diskutiere "tooltip bubbles" beim Ausdruck mit darstellen im Java Basics - Anfänger-Themen Bereich.
X

Xyz1

Javascript:
// ==UserScript==
// @name        Expand Bubbles (auf Amboss)
// @namespace   EinNamensraum
// @description prs Space, expand Bubbles, highlight relevance, be pretty ( Greasemonkey )
// @include     https://www.amboss.com/*
// @version     4
// @grant       none
// @run-at      document-idle
// ==/UserScript==
window.addEventListener('keyup', function (e) {
    var key = e.keyCode ? e.keyCode : e.which;
    if (key == 32) {
        setTimeout(exp, 2500);
    }
}, true);

function exp() {
    var all = document.getElementsByTagName('*');
    for (var i = 0, max = all.length; i < max; i++) {
        var elem = all[i];
        if (elem.tagName === 'SPAN' && elem.className.indexOf('bubble') !== - 1) {
            var htmlStr = '((' + decodeURIComponent(elem.attributes['tooltip-content'].value) + '))';
            var d = document.createElement('p');
            d.setAttribute('style', 'display:inline');
            d.innerHTML = htmlStr;
            elem.parentNode.insertBefore(d, elem);
            elem.parentNode.removeChild(elem);
        }
        if (elem.tagName === 'SPAN' && elem.className.indexOf('js-relevance-term') !== - 1) {
            elem.setAttribute('style', 'color:red');

        }
    }

    all = document.getElementsByTagName('*');
    for (var i = 0, max = all.length; i < max; i++) {
        var elem = all[i];
        if (elem.tagName === 'DIV' && elem.className.indexOf('LearningCard') !== - 1) {
            document.body.innerHTML = elem.innerHTML;
            break;
        }
    }
}
@miamed94 @Mediziner-Berlin

ich hoffe, es kann euch helfen. Jetzt einfach nur einmal "Space" drücken.

Erbitte kurze Rückmeldung. :rolleyes:
 
M

Mediziner-Berlin

@DerWissende danke für deine Mühe :)
leider sieht das nicht wie damals aus. Die Bilder sind auch drin.
dieser Code habe ich damals von dir bekommen und war ganz gut, könntest du bitte gucken, warum das jetzt nicht funktioniert?!!
code:
// ==UserScript==
// @Name Expand Bubbles (auf Amboss)
// @namespace EinNamensraumm
// @description Macht ewas Nützlichess
// @include https://amboss.miamed.de/*
// @version 1
// @grant none
// ==/UserScript==
window.addEventListener('keyup', function (e) {
var key = e.keyCode ? e.keyCode : e.which;
if (key == 32) {
console.log('Space pressed');
var all = document.getElementsByTagName('*');
for (var i = 0, max = all.length; i < max; i++) {
var elem = all;
if (elem.tagName === 'SPAN' && elem.className.indexOf('bubble') !== - 1) {
var htmlStr = '((' + decodeURIComponent(elem.attributes['tooltip-content'].value) + '))';
var d = document.createElement('p');
d.setAttribute('style', 'display:inline');
d.innerHTML = htmlStr;
elem.parentNode.insertBefore(d, elem);
elem.parentNode.removeChild(elem);
}
}
}
}, true);
 
X

Xyz1

leider sieht das nicht wie damals aus. Die Bilder sind auch drin.
dieser Code habe ich damals von dir bekommen und war ganz gut, könntest du bitte gucken, warum das jetzt nicht funktioniert?!!
ich habe es getestet
bei mir funktioniert das

ein winziger Ausschnitt davon:
Screenshot_2018-09-27 Skelettmuskulatur2.jpg
Man sieht die Bubbles und die rote Markierung

eine komplette, aber nicht lesbare Seite davon:
Screenshot_2018-09-27 Skelettmuskulatur.jpg
was möchtest Du haben?
Bzw. - weiter kann ich nicht helfen!!

Eine kurze Antwort wäre (wieder) prima. :)
 
M

Mediziner-Berlin

:(:(:(:(:(
@DerWissende guck mal bitte beide Dokumente an! Ich möchte es genau so wie beim Dokument ALT sehen (das hast du mir im Juni letztes Jahr gemacht und war prima). Diese Code haben wir damals benutzt. Ich bitte um deine Hilfe!! Ich habe echt null Ahnung mit Java :( ....
// ==UserScript==
// @name Expand Bubbles (auf Amboss)
// @namespace EinNamensraumm
// @description Macht ewas Nützlichess
// @include https://amboss.miamed.de/*
// @version 1
// @grant none
// ==/UserScript==

window.addEventListener('keyup', function (e) {
var key = e.keyCode ? e.keyCode : e.which;
if (key == 32) {
console.log('Space pressed');
var all = document.getElementsByTagName('*');
for (var i = 0, max = all.length; i < max; i++) {
var elem = all[i];
if (elem.tagName === 'SPAN' && elem.className.indexOf('bubble') !== - 1) {
var htmlStr = '((' + decodeURIComponent(elem.attributes['tooltip-content'].value) + '))';
var d = document.createElement('p');
d.setAttribute('style', 'display:inline');
d.innerHTML = htmlStr;
elem.parentNode.insertBefore(d, elem);
elem.parentNode.removeChild(elem);
}
}
}
}
, true);
 

Anhänge

M

Mediziner-Berlin

@DerWissende ja habe ich, aber leider hat es auch trotzdem nicht funktioniert! :(
Kannst du mit den Code nochmal bitte hier vollständig schreiben und eventuell korrigieren? :) ich kenne mich mit Java gar nicht und kann leider nicht bearbeiten.
 
X

Xyz1

Code nochmal bitte hier vollständig schreiben
@Mediziner-Berlin

Kopiere das in Greasemonkey:
Javascript:
// ==UserScript==
// @name        Expand Bubbles (auf Amboss)
// @namespace   EinNamensraum
// @description press Space... ( Greasemonkey )
// @include     https://www.amboss.com/*
// @version     4.1
// @grant       none
// ==/UserScript==
window.addEventListener('keyup', function (e) {
    var key = e.keyCode ? e.keyCode : e.which;
    if (key == 32) {
        setTimeout(exp, 2500);
    }
}, true);

function exp() {
    var all = document.getElementsByTagName('*');
    for (var i = 0, max = all.length; i < max; i++) {
        var elem = all[i];
        if (elem.tagName === 'SPAN' && elem.className.indexOf('bubble') !== - 1) {
            var htmlStr = '((' + decodeURIComponent(elem.attributes['tooltip-content'].value) + '))';
            var d = document.createElement('p');
            d.setAttribute('style', 'display:inline');
            d.innerHTML = htmlStr;
            elem.parentNode.insertBefore(d, elem);
            elem.parentNode.removeChild(elem);
        }
        /*
        if (elem.tagName === 'SPAN' && elem.className.indexOf('js-relevance-term') !== - 1) {
            elem.setAttribute('style', 'color:red');

        }
        */
    }

    /*
    all = document.getElementsByTagName('*');
    for (var i = 0, max = all.length; i < max; i++) {
        var elem = all[i];
        if (elem.tagName === 'DIV' && elem.className.indexOf('LearningCard') !== - 1) {
            document.body.innerHTML = elem.innerHTML;
            break;
        }
    }
    */
}
Unbenannt2.jpg
 
M

moritzmw

Hallo @derWissende,


schon einmal vielen Dank für die langfristige Betreuung von angehenden Medizinern ;). Ich habe mich hier durch den Thread gearbeitet und bin leider nicht fündig geworden bei dem was ich suche.

Fragestellung:

"Ich möchte ein Ambosskapitel genauso drucken wie ich es im Browser angezeigt bekomme."

D.h. eigentlich nur einen Screenshot der Website ohne die überflüssige Menüleiste links und eben mit Seitenumbrüchen. (Bonus wenn ein Kapitel geschlossen bleibt soll es auch zu sein - ein Screenshot eben)

Dafür verwende ich im Moment die Firefoxscreenshot-Funktion und füge es händisch in Word ein. Dies ist allerdings extrem zeitaufwändig.
Ich vermute das ein Drucken/Anzeigen von dem was ohnehin angezeigt wird an und für sich eine viel unaufwändigere Lösung haben muss.

Ich wäre dir wahnsinnig für einen Ratschlag dankbar!

Beste Grüße
Moritz
 
X

Xyz1

Ehhhhh ich hab fünf Hinweise/Benachrichtigungen bekommen was stand denn da? -^
(in Beitrag # 52 und # 53)
 
M

moritzmw

Siehe Bitte vorherige Seite, Beitrag #43, https://www.java-forum.org/thema/to...uck-mit-darstellen.176351/page-5#post-1163260 , Version 4, in den Code (Javascript):-Tag s. :)

(aktuellste Version, druck"bereit" ;))
Das hatte ich schon zum Laufen bekommen. Einwandfrei. Ich dachte es muss einen simplen Weg geben einfach die Seite wie sie dargestellt wird zu drucken. Die Darstellung stimmt ja in der Version 4 schon recht genau aber man kann sie nicht wie angezeigt drucken, da in der Druckvorschau nur noch der reine Text auftaucht ohne Formatierungen, Hintergründe, Miniatur-Bilder.

plus b) Ich mag ja kaum fragen da es ja das große Thema zu Beginn war ... aber welche Zeilen muss ich streichen um statt der geöffneten Bubbels einfach wieder zurück zum Sprechblasen Symbol kommen.

Achso , mit dem Edge kann ich es lesen! :eek:
Verrückt, ich musste auch vom Firefox weg um meinen eigenen Beitrag angezeigt zu bekommen...

Ich freue mich immer wenn ich wem Helfen kann.... Cheers.
Das merkt man und vielen Dank dafür!
 
X

Xyz1

Schaue Dir das mal an (über Internet Explorer):

http://www.theoreticallogic.com/2011/07/microsoft-internet-explorer-javascript-engine/

oder auch da (Vortrag):
https://www.slideshare.net/quangntta/web-browser-architecture-49196378

Irgendwo zwischen DOM links oben und Black Hole rechts unten befinden wir uns.... was ich damit sagen möchte, Niemand weiß exkat wie die Darstellung von Drucken hinterher sein könnte....

oder auch anders: damit etwas exakt so aussieht wie auf dem Bildschirm zu sehen ist sind Firefox Bildschirmfotos gar nicht mal schlecht. :)
 
Thema: 

"tooltip bubbles" beim Ausdruck mit darstellen

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben