Hallo ich bin....

Diskutiere Hallo ich bin.... im Plauderecke Forum; ..der Chris, 38 aus München und ich möchte Java lernen! ;) Ich habe ja schon etliche Tutorials und Lern-Apps hinter mir, aber irgendwie hat alles...

  1. Rosiv
    Rosiv Neues Mitglied
    ..der Chris, 38 aus München und ich möchte Java lernen! ;)

    Ich habe ja schon etliche Tutorials und Lern-Apps hinter mir, aber irgendwie hat alles nichts geholfen.
    Jetzt bin ich kein hoffnungsloser Fall, sondern wie mir am Wochenende klar wurde fehlt mir genau eines: ein Ziel.
    Aber zuerst zu meinem Zeitproblem:
    Ich bin voll berufstätig und kann in der Arbeit - selbst als Softwaretester - nichts an Zeit für Java aufbringen. Es würde mir zwar sehr nützen, aber es wird weder von mir verlangt, erwartet, noch bekomme ich Unterstützung von meinem Arbeitgeber, da es nicht mein Aufgabenbereich ist und eine Ausbildung in Java für mich eher falsch investiertes Geld sei.
    Auf dem Weg in die Arbeit und zurück habe ich auch keine Möglichkeit, wer hat das schon bei 3x Umsteigen alle 15 Minuten ca.
    Daheim angekommen wartet meine Familie auf mich, die - wenn alles gut geht - um 21:00 im Bett ist.
    Und wenn dann auch noch meine Frau was von mir haben will, wird es zeitlich eng. Abgesehen davon, dass man sich Abends nicht so gut konzentrieren kann - ich jedenfalls nicht.

    Dies alles ist aber nur ein Nebenproblem. Die Hauptursache dass ich überhaupt keinen Fuß fasse ist, dass ich kein persönliches Ziel habe, was ich erreichen kann, will und möchte.
    Ich erinnere mich daran, als ich meine Homepage gemacht habe (schon lange wieder offline) oder die Seiten unserer Gilde. Da saß ich stundenlang vor dem Rechner und habe in html und css herumgepfuscht, Photoshop bemüht und das alles nur, um es meiner Vorstellung anzupassen.
    Bei Java habe ich so ein Ziel nicht.
    Ich habe keine Probleme, die ich mit Hilfe einer App oder Software lösen muss, bin auch noch bei Apple zu Hause, was eine App-Programmierung für den Eigenbedarf auch ausschließt....
    Und da ich sehr selten nur noch meinen Rechner außerhalb der Arbeit benutze, auch sonst keine Ideen oder eben Probleme, für die ich eine Lösung brauche.

    Kann mir nun einer von euch, altgedienten oder jungen Hasen einen Vorschlag oder eine Anregung geben, wie ich für mich selbst ein Ziel finde, was mich packt, nicht mehr loslässt und mich antreibt mich so lange hinein zu knien bis ich es gelöst habe? Nur um danach - hoffentlich - ein weiteres Problem zu haben, was meine Kenntnisse noch mehr erweitert?

    Denn ansonsten - und da werde ich wohl breiten Zuspruch finden - ist die Motivation Java zu lernen nicht gegeben und somit der Versuch von vorn herein zum Scheitern verurteilt.


    Beste Grüße schon mal,
    Chris
     
  2. Vielleicht hilft dir diese Seite hier weiter (Klick!)
  3. Javinner
    Javinner Bekanntes Mitglied
    @Rosiv
    Kurz um: wenn du keine Zeit für das Programmieren hast, dann lass es sein. Such dir ein Hobby, welches du mit deinen Lieben teilen kannst. Lernen braucht Zeit und Programmieren frisst die Freizeit förmlich auf ;)
    Ziel? Das witzige an der Geschichte ist, dass man die Ziele, die ein einst zum Programmieren brachten, recht schnell aus den Augen verliert, weil das Thema sehr! breit aufgestellt ist. Devise ist lesen, probieren, lesen und nochmal probieren. Zwar stellen sich die Erfolge, wenn man konzentriert und dabei bleibt, recht gut ein, doch um dauerhaft fit zu sein, sollte man das Hobby zum Hobby Nr. 1 werden lassen. Ideen gibt es wie Sand am mehr, was willst du? Ein Spiel auf die Beine stellen? Irgendein nützliches Programm? Kannst du selbstständig aus den Bücher lernen? Willst du eher ein Video-Tutorial? Schreib mal :)
     
    Rosiv gefällt das.
  4. Rosiv
    Rosiv Neues Mitglied
    Ich kann leider nicht aus Büchern lernen. Learning by doing ist Devise.
    Allerdings wie gesagt, Video Tutorials habe ich schon einige hinter mir, aber wenn man nicht täglich damit zu tun hat, einen Drive hat oder eben ein Anwendungsgebiet tut man sich - wie ich - schwer.

    Ich möchte es eher zur Fortbildung lernen, um den Code dann selbst zu verstehen und ggf. dann selbst zu programmieren. Aber wie gesagt, ich habe nichts, was ich privat damit machen wollen würde.
    Meine Frau würde mir auch die Zeit einräumen, wenn ich mich dahinter klemmen würde, aber mir ist der zündende Gedanke WAS ich damit machen möchte, noch nicht gekommen.
    Beruflich, klar, da würde ich eben gerne mehr mit den Entwicklern arbeiten, Code selbst durchsuchen, verstehen und Vorschläge machen wollen, aber da spielt mein Arbeitgeber halt leider nicht mit.

    Dumm, wenn man Interesse an was hat, es aber nicht umsetzen kann, weil man nicht den richtigen Ansatz hat.
     
  5. Javinner
    Javinner Bekanntes Mitglied
    @Rosiv
    Ich bleibe dabei: such dir ein anderes Hobby. Wenn du erst nach dem WOZU suchst, dann wird es wohl eher reine Zeitverschwendung und ein Krampf obendrein. Eine Fortbildung ist immer gut und wenn ein Arbeitgeber mitspielt, dann sieht er meistens das Potenzial oder ein Zweck. Dass die Fortbildung für ihn auch ein Risiko ist, dürfte ebenso klar sein, daher wird er es sich sehr genau überlegen, was er machen will und was nicht. Aber das alles hindert dich nicht daran, die Nähe der Entwickler zu suchen um eventuell ein Ratschlag zum Thema zu erhalten. Ich denke, wenn du die nett fragst, dann kommt sicher einiges an Informationen auf dich zu, wie und was man wo machen kann.
     
  6. Bontik
    Bontik Guest
    Hallo,

    wilkommen im Forum, wir werden uns gut verstehen! :)
     
  7. MikZett
    MikZett Neues Mitglied
    Hallo guten Tag,

    offensichtlich scheinst du dich in einer ähnlichen Situation zu befinden wie ich, ich bilde mich zur Zeit durch ein Studium in Wirtschaftsinformatik auf eigene Kosten weiter und habe beruflich wenig bis gar nichts mit der Materie zu tun. Mein Plan ist es mich beruflich in eine andere Richtung zu entwickeln nur fehlt mir der Einstieg in die Branche.

    Eine zündende Idee ein Ziel welches man verfolgt...… mir schießen Ideen für Apps oder Spiele durch den Kopf aber auch nichts allzu konkretes da mir auch Zeit fehlt um etwas umzusetzen. Trotzdem bleib am Ball, wenn dir deine Frau die Zeit einräumt dann tu es.

    Beste Grüße
     
  8. Hinweis: Du möchtest Java lernen? Vielleicht hilft dir dieses Training hier weiter. Sichere dir hier den Zugriff auf umfangreiches Java-Know How und starte richtig durch!
Die Seite wird geladen...

Hallo ich bin.... - Ähnliche Themen

HalloWelt CompilerFehler
HalloWelt CompilerFehler im Forum Java Basics - Anfänger-Themen
Anfänger-Problem mit dem HalloWelt-Programm
Anfänger-Problem mit dem HalloWelt-Programm im Forum Java Basics - Anfänger-Themen
Mal "Hallo" sagen hier im Forum!
Mal "Hallo" sagen hier im Forum! im Forum Plauderecke
Hallo und Uhren
Hallo und Uhren im Forum Codeschnipsel u. Projekte
Java HalloWelt
Java HalloWelt im Forum Java Basics - Anfänger-Themen
Thema: Hallo ich bin....