Java lernen

IDEA IntelliJ Gradle und JavaFX

Diskutiere Gradle und JavaFX im IDEs und Tools Forum; Du hast Recht, im Filesystem liegen sie doch nicht nebeneinander. Ich hatte es mit dem spring boot packaging als jar verwechselt - dort liegen sie...

  1. looparda
    looparda Aktives Mitglied
    Du hast Recht, im Filesystem liegen sie doch nicht nebeneinander. Ich hatte es mit dem spring boot packaging als jar verwechselt - dort liegen sie dann wirklich zusammen im jar.
     
  2. mrBrown
    mrBrown Super-Moderator Mitarbeiter
    In der jar liegen sie auch zusammen - aber auch mit dem Spring repackaging werden nur java-Datein in src/main/java berücksichtigt und alles andere ignoriert. Das ist eine gradle/maven-Sache.
     
  3. temi
    temi Aktives Mitglied
    Kann ich bestätigen, dass ist nämlich mein Ursprungsproblem gewesen.
    Aber kurze Nachfrage: Standardkonfiguration von was?
    Wenn ich einfach ein JavaFX Projekt erstelle, dann kann ich die fxml in den java ordner packen und es funktioniert. Nur mit Gradle haut es nicht mehr hin, demnach müsste es sich also um die Gradle-Konfiguration handeln?

    Eher Ordner. Ich finde es logischer wenn alles was zu einem bestimmten View gehört auch zusammen abgelegt ist.
    Bevor ich jetzt allerdings alles verbiegen muss, werde ich einfach damit leben wie es ist. Es gibt genügend andere Probleme und Problemchen zu lösen ;)
     
  4. mrBrown
    mrBrown Super-Moderator Mitarbeiter
    Genau, ist die Gradle-Konfiguration.
    Da ist Code von sonstigen Ressourcen getrennt.

    Man kann es auch anders sehen: Die Dinge, die getrennt sein sollten, sind getrennt - sowohl nach Dateitypen (java, fxml), als auch nach "Konzept" (Model, View, Controller) ;)

    Wenn du es ändern willst, reicht allerdings eine einzelne Zeile in der gradle-Konfig.
     
  5. temi
    temi Aktives Mitglied
    Ich sehe Für und Wider bei beiden Ansätzen. Ich hatte mal in C# was gemacht, da wurden die einzelnen GUI-Module per MEF in eine Tabview importiert. In dem Fall war es super ein Modul mit View, Viewmodel und ggf. Hilfsklassen zusammen zu halten (das Model kam aus einer DAL). Sobald MEF ein Viewmodel mit passendem Interface gefunden hat, wurde es importiert und der Tabview injiziert, fast wie Zauberei. Wollte man das Modul entfernen, hat man einfach den Ordner rausgeschmissen. Die Kommunikation zwischen den Modulen lief über einen internen Messagehandler. Kein Modul wusste vom andern. Hat mir gefallen. Aber ich schweife ab..

    Ich werde es erst mal nicht ändern, aber kannst es mir trotzdem verraten?
     
  6. mrBrown
    mrBrown Super-Moderator Mitarbeiter
    Afaik dürfte das etwa so sein: sourceSets.main.resources { srcDirs = ["src/main/java"]; include "**/*.*" }, damit wird src/main/java auch als resource-Ordner gesetzt
     
  7. Hinweis: Du möchtest Java lernen? Vielleicht hilft dir diese Seite hier weiter.
Die Seite wird geladen...

Gradle und JavaFX - Ähnliche Themen

Jenkins/Gradle maven-publish Problem
Jenkins/Gradle maven-publish Problem im Forum IDEs und Tools
gradle, maven, ant - was ist das?
gradle, maven, ant - was ist das? im Forum Java Basics - Anfänger-Themen
Gradle Projekt debuggen
Gradle Projekt debuggen im Forum IDEs und Tools
Gradle Build
Gradle Build im Forum Deployment
Gradle - Erste Schritte
Gradle - Erste Schritte im Forum IDEs und Tools
Thema: Gradle und JavaFX