Datentypen byte als unsigned interpretieren

Diskutiere byte als unsigned interpretieren im Allgemeine Java-Themen Bereich.
kodela

kodela

Die Abfrage kannst du kürzen zu if ((openings[libNo] & 0x80) == 0x80), das Und ist assoziativ :)

Ehrlich gesagt seh ich das Anfangsproblem aber auch gar nicht, man kommt ja auch ohne explizites Verenden mit 0xFF an jedes Bit?

(yx & MASK) != 0 oder (yx & MASK) == MASK sind zumindest mMn dabei die einfachste Varianten, man muss halt nur einen explizites gleich oder ungleich nutzen, und kein größer/kleiner, würde ich in C nicht anders machen.
Ja, das ist alles richtig und ich weiß heute mehr darüber, wie man Byte-Werte bitweise abfragen kann, genauer, wie man abfragen muss, um keine falschen Ergebnisse zu bekommen, wenn es um das Bit 7 geht. Das verdanke ich allen, die sich meinem Thema angenommen haben. Ich muss zugeben, dass es eine ganze Weile gedauert hat bis mir bewusst wurde, dass das Problem an meiner Verwendung von Vergleichsoperatoren liegt und nicht an der Behandlung von signed-Byte-Werten durch Java.
 
Thema: 

byte als unsigned interpretieren

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben