Android Smartphone bis 200€

Diskutiere Android Smartphone bis 200€ im Plauderecke Forum; Hallo zusammen, obwohl es bereits mal einen Thread dazu gab, war ich so frei einen Neuen zu eröffnen, da sich die Preise und Standards auf dem...

  1. Fab1
    Fab1 Aktives Mitglied
    Hallo zusammen,

    obwohl es bereits mal einen Thread dazu gab, war ich so frei einen Neuen zu eröffnen, da sich die Preise und Standards auf dem Smartphone Markt sehr schnell ändern.

    Wie der Threadtitel schon sagt, suche ich ein Smartphone bis 200€. Grundsätzlich habe ich mich nie für "Handys" falls man das noch sagen darf, interessiert. Somit kenne ich mich in diesem Bereich entsprechend gar nicht aus und bin somit auf Eure Hilfe angewiesen.

    die meisten der folgenden Kriterien sollten erfüllt sein:

    - Android eine Version auf der eigene Apps laufen (sollte ich mal eine schreiben ;) )
    - 5MP Kamera
    - angenehme Größe
    - QWERTZ Tastatur
    - erweiterbarer Speicher
    - WLAN fähig
    - Wecker den man öfter stellen kann
    - Kalenderfunktion (am besten mit einer Anzeige auf dem Hauptbildschirm)


    Ich denke die meisten Leute hier im Forum besitzen wahrscheinlich ein Android Handy und haben entsprechende Erfahrungen mit den Produkten, dass ist auch der Grund warum ich hier ins Forum geschrieben habe, obwohl es wahrscheinlich auch noch andere Anlaufstellen gegeben hätte.


    Mir ist klar, dass meine Kriterien auf viele Smartphones passen, allerdings gibt es immer kleine aber feine Unterschiede, die man erst mitbekommt, wenn man selbst mal so ein Ding besitzt. Ich denke Ihr wisst, was ich meine.

    Ich hoffe Ihr könnt mir den ein oder anderen Vorschlag machen.

    Vielen Dank!
     
  2. Vielleicht hilft dir dieses Training hier weiter.
  3. The_S
    The_S Aktives Mitglied
    Eigene Apps laufen auf allen Android Versionen.

    Dir ist klar, dass das nichts über die Kameraqualität aussagt?

    Subjektiv, hätte ich mal gesagt. Etwas genauer darf deine Aussage schon sein.

    Hardware-Tastatur (schränkt die Auswahl sehr ein) oder Software-Tastatur (haben alle)?

    Mir ist jetzt kein Gerät ohne WLAN bekannt. Aber zumindest bei den Geräten von 180-200 Euro sollten wirklich alle WLAN haben.

    Zur Not gibts dafür ne App ;)
     
  4. Plopo
    Plopo Neues Mitglied
    Hier mal ein Vorschlag.

    Samsung Galaxy Ace

    Solltest du mehr Auswahl benötigen, kann ich dir Inside-Handy.deempfehlen.
    Dort gibt es diese Handy-Suchmaschine.

    Einfach eine Kriterien auswählen und DB durchsuchen :)
    Leider gibt es keine Preisspanne, welche man einstellen kann.
    (Oder ich konnte diese nicht finden)

    Die Daten/Berichte sind sehr ausführlich und gut.
    Es gibt auch Bilder, welche mit den Handy Kameras gemacht wurden.
    Somit kannst du schauen ob die Qualität ausreicht.
     
  5. Swoop
    Swoop Gesperrter Benutzer
    Das Ace hat meine Freundin. Es ist ein typisches Android aber nur mit Version 2.2.
    Es hat keine HW-Tastatur aber eigentlich ist das auch völlig unnötig an nem Handy, denn man gewöhnt sich doch sehr schnell an die Touch-Tastatur.
    Nen Wecker und Kalendar hat Android eigentlich schon immer ;) und ich kenne kein Androiden ohne WLAN...
    Das Ace ist ein gutes durchschnittliches Handy, allerdings merkt man schnell den Unterschied zwischen Galaxy S2 und Ace. Das Ace ist einfach etwas träge im Gegensatz zum S2 was auf jeden Fall an der besseren HW liegt.
    Alles in allem ein relativ gutes Handy, allerdings musst du dir im klaren sein, dass in dem Preissegment kein super schnelles Handy bekommst.
    Vllt schaust dir mal das Galaxy S+ an. Ich weis nicht genau was es kostet aber das soll auch sehr gut sein. Es hat eine bessere HW als das Ace und ein größeres Display.

    Grüße Swoop
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2012
  6. Gonzo17
    Gonzo17 Guest
    Wenn du Apps entwickeln möchtest, dann solltest du dir über dein Zielpublikum Gedanken machen. Zwei Drittel benutzen API Level 10: Dashboards | Android Developers

    Ich hab mich deshalb für API Level 10 entschieden, um einfach die meisten Smartphones unterstützen zu können. Die 3er-Linie (Honeycomb) ist meines Wissens nach hauptsächlich für Tablets. Und die neuste Android Version von "Ice Cream Sandwich" haben eben noch die wenigsten Benutzer, auch wenn die Zahl mit der Zeit sicherlich steigen wird.

    Als Handy kann ich übrigens das Samsung Galaxy S empfehlen, momentan hab ich das Sony Ericsson Xperia Arc und mit dem bin ich auch recht zufrieden. Sind beide etwa gleichwertig von der Hardware. Auf jeden Fall würde ich mir ein Handy holen, das eben eine entsprechende Android-Version benutzt, sonst bringt es natürlich wenig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juli 2012
  7. Fab1
    Fab1 Aktives Mitglied
    Erstmal vielen Dank euch beiden. Wenn ich zuhause bin, werde ich mir die Links mal anschauen.

    Um ein paar Punkte deutlicher darstellen:

    Das Smartphone sollte mit einer durchschnittlich Großen Hand greifbar sein. Es sollte nicht so groß sein, wie das Galaxy SIII. Allerdings möchte ich auch nicht, dass man sich beim SMS schreiben 5 mal vertippt, da es eine Kunst ist aufgrund der geringen Größe die richtigen Symbole zu treffen.

    So in Richtung 3,5 " wäre ganz nett.

    Ich hab eher an einer Software Tastatur gedacht. Wenn das wie du sagst ein Standard ist, dann hat sich der Punkt eh schon erledigt.
     
  8. Auf die restlichen Kommentare gehe ich später ein. Trotzdem würde ich mich über weitere Meinungen freuen, vielen Dank. Bis später.
     
  9. Plopo
    Plopo Neues Mitglied
    Wie schon erwähnt ist das Samsung Galaxy S auch ein gutes Handy.
    Kostet um die 160€ (+Versand), hat aber auch "nur" Android 2.2 drauf.

    Aber die Android Version ist eh egal, da du es einfach rooten und eine custom Rom aufspielen kannst.
    Musst halt schaun ob es welche gibt für das Handy.

    Sehr gute Anleitungen etc, gibt es bei Android-Hilfe.de
    Samsung Galaxy Ace
    Samsung Galaxy S

    Habe mir damals (zum Apps programmieren) das Huawai Ideos X3 geholt (99€).
    Darauf läuft nun auch Android 2.3.7.
     
  10. Fab1
    Fab1 Aktives Mitglied
    Ich habe gelesen, dass das Samsung Galaxy Ace sehr oft einen "Absturz Bug" hat, welcher mit dem einschalten der WLAN Verbindung zusammen hängt. Kann dazu jemand etwas sagen?
     
  11. Swoop
    Swoop Gesperrter Benutzer
    Hm gut hab ich noch keine Erfahrung aber das kann gut sein. Meine Freundin meckert ab und an, dass das Handy total lahm isch. Manchmal bekommt sie nur schlecht WhatsApp-Messages von mir und antwortet dann per SMS ... Manchmal geht auch gar nix und dann muss sie es ausschalten. Es kann halt auch sein, dass es ein Defekt ist, aber sie beschwert sich doch Häufig wenn wir bei mir zuhause sind. Das würde Zusammenpassen, da ich WLAN daheim habe (und ihr Handy ist natürlich drinnen). Sie daheim hat allerdings kein WLAN. Also alles in allem ist das ein Ace auf kein Fall mein Favourit aber das Angebot von T-Mobile konnte man damals nicht ausschlagen.
    Internet-Flat 14,7kbit/s
    SMS-Flat in alle Netze
    Telefon Flat T-Mobile
    Frei wählbare weitere Telefon-Flatrate
    Und das Ace gabs für 5€ dazu... Der Vertrag kostet monatlich nur knapp 30€!
     
  12. Wenn du Java lernen möchtest, empfehlen wir dir dieses Online-Training hier
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:





Die Seite wird geladen...

Android Smartphone bis 200€ - Ähnliche Themen

JAVA oder Android Studios
JAVA oder Android Studios im Forum Java Basics - Anfänger-Themen
Komm in einem Android Buch mit Java nicht weiter...
Komm in einem Android Buch mit Java nicht weiter... im Forum Java Basics - Anfänger-Themen
Probleme mit Socket bei Android Studio?
Probleme mit Socket bei Android Studio? im Forum Netzwerkprogrammierung
Multiple Activities - AndroidManifest
Multiple Activities - AndroidManifest im Forum Mobile Geräte
Android Game Background Service
Android Game Background Service im Forum Mobile Geräte
Thema: Android Smartphone bis 200€