Suchergebnisse

  1. M

    Android Ladezeiten verringern

    Hat noch jemand eine Idee, ob ich ausschließen kann, dass es sich um einen Programmfehler handelt. Ist es eine Serverseitige Problematik?
  2. M

    Android Ladezeiten verringern

    Am Code hat sich bei einem SingleThreadExecutor nicht so viel geändert: public class DataLoaderFilm { private Context context; private ArrayList<Integer> loadFilms=new ArrayList<Integer>(); private ArrayList<Integer> loadFilmsType=new ArrayList<Integer>(); private SQLiteDatabase...
  3. M

    Android Ladezeiten verringern

    Der Call dazu sieht so aus: public class DownloadTaskDatenFilm implements Callable<String> { private int position; private ArrayList<String> characterListe=new ArrayList<String>(); private ArrayList<String> schauspielerListe=new ArrayList<String>(); private ArrayList<String>...
  4. M

    Android Ladezeiten verringern

    Habe den Code auf einen Executorservice umgeschrieben. Der Code funktioniert bis auf eine Tatsache ganz gut. Ich erhalte keinen Nullstring sondern mehrere Exceptions, siehe unten. Hier mal mein Code dazu: public class DataLoaderFilm { private Context context; private ArrayList<Integer>...
  5. M

    Android Ladezeiten verringern

    Aktuell fange ich den Nullstring ab und stoße den Download einfach neu an. Doch merkwürdig sind diese Aussetzer schon.
  6. M

    Android Ladezeiten verringern

    Mit dem folgenden Code läuft der Download wirklich schnell. package de.markusc.movieplanet; import android.content.Context; import android.database.sqlite.SQLiteDatabase; import android.os.AsyncTask; import android.os.Build; import android.support.annotation.RequiresApi; import...
  7. M

    Android Ladezeiten verringern

    ist eine gängige Methode, die einem in Java-Kursen und Handbüchern über den Weg läuft. Was wäre denn eine gute Alternative, die das ganze schneller macht?
  8. M

    Android Ladezeiten verringern

    Ich lese für die sparte Film 4 verschiedene serveranfragen aus. zuerst waren es nur eine categorie deshalb erst 80, jetzt 160. Das Laden der Daten geschieht innerhalb von zwei Klassen, die wie folgt aussehen. Nachbilden wird allerdings schwer, da ich meine API-Nummer rausgelöscht habe. Wer...
  9. M

    Android Ladezeiten verringern

    Die in Summe aller Downloads 160 Datensaetze sind nur Textdaten, darunter Links in Textform. Das Laden der Bilder geschieht in separaten AsyncTasks, die für mich gefühlt aber schneller ablaufen, als die Datensaetze mit den 10 Variablen. Die 160 Datensätze haben zum Download ca 28 min gedauert...
  10. M

    Android Ladezeiten verringern

    Wird durch den ExecutorService der AsyncTask ersetzt? Hast du Links etc. über diesen Weg? Ein Datensatz besteht aus ca 10 Variablen, wobei nur eine Variable mehr als 3 Strings hat. Nix besonderes also. Meine Internetverbindung liegt bei 100 MBit Download, 12mBit Upload, und 19ms Ping. Die...
  11. M

    Android Ladezeiten verringern

    @Thallius Ist bei deinem download queue die Klasse Queue gemeint? @mrBrown was meinst du mir spärlichen Infos, welche Infos bräuchtest du denn? Nach dem Umbau meiner App, startet jeder asyncTask nach beendigung den nächsten AsyncTask. Die verbrauchte Zeit liegt aber immer noch bei ca 25-30min...
  12. M

    Android Ladezeiten verringern

    generelles Logging zeigt mir das an. Meine Vermutung ist, dass die Parallelen Asynctasks sich gegenseitig verlangsamen, da alle 80 Asynctasks aus einer for-schleife heraus gestartet werden. Die Downloadleitung wird sicher am Anschlag sein. for(int i=0; i<filmIds.size();i++){...
  13. M

    Android Ladezeiten verringern

    Ich habe mal ne Hausnummer. 80 Datensätze in 80 Asynctasks brauchen 30 min bis sie ausgelesen sind. Das ist doch nicht normal, irgendeine idee, wie ich näher eingrenzen könnte woran es liegt?
  14. M

    Android Schreiben von JsonDaten in eine SqliteDB

    ok, das kann ich mal versuchen, danke
  15. M

    Android Schreiben von JsonDaten in eine SqliteDB

    Das sind Strings, die jedoch sich durch enthaltene Zeichen nicht einfach als String übergeben lassen, sondern eben erst bearbeitet werden müssen, damit die sql-codes unempfindlich reagieren. Eine Alternative wäre halt schön, etwas bei dem die SQL-Befehle unempfindlich reagieren.
  16. M

    Android Schreiben von JsonDaten in eine SqliteDB

    Weil ich mir auch nicht sicher bin, ob es die richtige Methode ist, die Daten so in die DB zu schreiben. Beim Lesen der Daten habe ich ja auch wieder den Aufwand. Ist es vielleicht sinnvoller die Daten als Paket einzutragen? Und wie macht man das am besten?
  17. M

    Android Schreiben von JsonDaten in eine SqliteDB

    Hallo zusammen, Beim Schreiben der JSon-Daten in eine SQLIteDB erhalte ich momentan die Fehlermeldung: 2019-01-12 16:01:14.003 2744-2744/de.markusc.movieplanet E/AndroidRuntime: FATAL EXCEPTION: main Process: de.markusc.movieplanet, PID: 2744 android.database.sqlite.SQLiteException...
  18. M

    Android Ladezeiten verringern

    Hallo zusammen, meine App, eine Anwendung die auf eine Fimdatenbank zugreift("TMDB") zeigt auf fast jedem neuen Fragment bzw. Activity Daten aus der Datenbank, Text, Bilder, Fotos. Das alles muss in dem Moment wenn auf die activity oder das Fragment zugegriffen wird geladen werden. Es werden...
  19. M

    mehrere URLs in einem AsyncTask abarbeiten

    In der Deklarationszeile hatte ich kein StringArray eingetragen, jetzt funktioniert es wunderbar, eben mit einem String Array
  20. M

    mehrere URLs in einem AsyncTask abarbeiten

    package de.markusc.movieplanet; import android.app.Activity; import android.os.AsyncTask; import android.util.Log; import android.view.View; import android.widget.AdapterView; import android.widget.GridView; import android.widget.ProgressBar; import org.json.JSONArray; import...
Oben