Aktueller Inhalt von looparda

  1. looparda

    Programmeinstellungen für Anwendung??

    Du bist im zweiten Code offensichtlich im Controller, hier solltest du die Einstellungen nicht anfassen. Alles geht über das ViewModel. Lies hierzu erneut: Im Action Handler einstellungenSpeichern setzt du immer noch Bindings, die eigentlich nur im Konstruktor einmalig gesetzt werden sollen...
  2. looparda

    Programmeinstellungen für Anwendung??

    Doch, kann man schon machen, aber gibt halt Wildwuchs, in meinen Augen. Ich rate davon ab und bin für eine Trennung. MVVM bekommt diese Trennung in meinen Augen am leichtesten hin. Also alles in den ViewController? Das ist ja Quatsch. Das ViewModel enthält die Logik für die Darstellung und...
  3. looparda

    JavaFX HTTP Download task im Hintergrund innerhalb GUI

    Zunächst würde mich noch interessieren: Wenn ich mein ViewModel teste, dann würde ich den Service mocken und könnte mir solche Probleme fern halten. Wenn ich den Service testen möchte, dann müsste ich den JavaFX Application Thread haben, weil Service an sich sowhol als auch Platform.runLater...
  4. looparda

    JavaFX HTTP Download task im Hintergrund innerhalb GUI

    Ich habe mir @Robat's Ansatz angeschaut und ausprobiert. Mir ist folgendes aufgefallen: Ich würde die View an die Properties des Service (anstatt des Tasks) binden. Die Properties werden je nach State des Service sinnvoll intern aktualisiert. Damit sparst du dir Arbeit die Properties eigenhändig...
  5. looparda

    Programmeinstellungen für Anwendung??

    Ich habe hier bloß "fluent-Setter" benutzt (z.B. hier erklärt). Du gibst doch in den Konstruktor des ViewModels ein Einstellungs-Objekt rein, welches im Kontroller erzeugt wurde: standardWerte wurde zu dem Zeitpunkt aufgerufen, und das Einstellungs-Objekt auf die Werte gesetzt, die in...
  6. looparda

    Best Practice Jigsaw module-info.java

    Ich hab diese ganze Jigsaw-Geschichte, die seit 2017 mit Java 9 angestoßen wurde nicht wirklich verfolgt. Ich hatte gesehen, dass man für packages mit Hilfe der module-info.java nun bestimmte Abhängigkeiten steuern kann. Weder ist mir eine Unterstützung dafür als "State of the Art" in gängigen...
  7. looparda

    Programmeinstellungen für Anwendung??

    Der View ruft Methoden aus dem ViewModel auf, wenn Aktionen auftreten wie Button gedrückt. Das ViewModel entscheidet was passieren soll, wenn die Methode aufgerufen wurde. Beispielsweise führst du im ViewModel eine Validierung durch, setzt eine Fehlerproperty, die dafür sorgt, dass im View der...
  8. looparda

    Datenspeicherung in Listen statt in einer Datenbank

    Erinnert mich an diese Veröffentlichung von Robert C. Martin. https://blog.cleancoder.com/uncle-bob/2012/05/15/NODB.html
  9. looparda

    Stand der Technik vs. Methodik

    Es geht hier definitiv ums Schreiben und die Strukturierung der Bachelorarbeit. Bei meiner Bachelorarbeit hatte ich Probleme eine Methodik für mein Problem zu finden. Mich würde interessieren, welche Methodiken du hier meinst.
  10. looparda

    Stand der Technik vs. Methodik

    Im Stand der Technik gehst du auf Paper ein, die das Problem, das du in deiner Arbeit löst angegangen sind und welche Technologien verwendet wurden. Hier kannst du auch auf die Veröffentlichungszeiträume und Aktualität der Veröffentlichungen eingehen. Du schätzt ein, ob deine Lösung im Vergleich...
  11. looparda

    Programmeinstellungen für Anwendung??

    Ein Minimalbeispiel, um es darzustellen. Die Einstellungen (Modell) als POJO ohne Abhängigkeiten zu JavaFX. Reines Java Standardlib. // POJO public class Einstellungen { private String tfDBServeradresse; public Einstellungen setTfDBServeradresse(final String tfDBServeradresse) {...
  12. looparda

    Programmeinstellungen für Anwendung??

    Ich würde das ganze aufspalten, sodass deine Einstellungen keine Properties haben. Die Properties wandern in ein ViewModel EinstellungenViewModel, das aus einem Model konstruiert werden kann. Im Controller verbindest du nur noch den View mit dem ViewModel...
  13. looparda

    Debuggen von dynamischem Javascript code?

    index.html <html> <head> <title>load</title> <script src="https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/3.2.1/jquery.min.js"></script> <script> $(document).ready(function() { $('#content').load("lib.html"); }); </script> </head> <body>...
  14. looparda

    Debuggen von dynamischem Javascript code?

    Du müsstest in die js-libs, die du einbindest einen speziellen Kommentar einfügen. Dann tauchen die Scripts, wie gewohnt in den Sourcen in Chrome auf. Ich weiß nicht ob dieser Eingriff in Frage kommt, aber sonst wüsste ich nix...
  15. looparda

    Datenbank-Werte dynamisch ausgeben

    Huch, das hab ich übersehen. Hatte es für ab gelesen.
Oben