XML-Datei in Resources per XmlReader lesen

Diskutiere XML-Datei in Resources per XmlReader lesen im C/C++ Forum; Es geht um C# ! Ich will es wie in dem Tutorial machen: http://csharp.net-tutorials.com/xml/reading-xml-with-the-xmlreader-class/ Ich will...

  1. krgewb
    krgewb Aktives Mitglied
  2. Vielleicht hilft dir das kostenlose Training weiter --> (hier klicken)
  3. Flown
    Flown Administrator Mitarbeiter
    Was? Auf SO hast du auch ein Closevote wegen "Unclear what are you asking" und genau deshalb bekommst du keine Antwort.
     
  4. krgewb
    krgewb Aktives Mitglied
    resources.resx ist etwas C#-spezifisches. Da kann man Links auf Dateien hinterlegen. Diese Bilder sind dann in der EXE-Datei drin und müssen nicht separat geliefert werden.

    Meine Bild-Datei für eine Textur heißt z.B. 001e.png
    Ich kann es dann wie folgt schreiben:
    Code (Text):
    Texture meineTextur = TextureLoader.FromBitmap(Resourcen._001e);
     
  5. Flown
    Flown Administrator Mitarbeiter
    Ich weiß was resources sind. Das Konzept ist nich C# spezifisch. Meine Frage war eigentlich, wo dein Problem liegt.
     
  6. krgewb
    krgewb Aktives Mitglied
    Bisher habe ich es folgendermaßen gemacht:
    Code (Text):
    XmlReader xmlReader = XmlReader.Create(@"C:\Users\Erich\Desktop\Erich_AD\CG\Examples\Test_001_Schranke\Resources\level01.xml");
    Ich habe level01.xml hinzugefügt. Nun möchte ich es wie folgt machen:
    XmlReader xmlReader = XmlReader.Create(Resourcen.level01);

    Besagte Zeile führt jedoch zu einer Exception.

    An unhandled exception of type 'System.ArgumentException' occurred in mscorlib.dll

    Additional information: Illegales Zeichen im Pfad.

    Code (Text):

       bei System.IO.Path.LegacyNormalizePath(String path, Boolean fullCheck, Int32 maxPathLength, Boolean expandShortPaths)
       bei System.IO.Path.NormalizePath(String path, Boolean fullCheck, Int32 maxPathLength, Boolean expandShortPaths)
       bei System.IO.Path.GetFullPathInternal(String path)
       bei System.Xml.XmlResolver.ResolveUri(Uri baseUri, String relativeUri)
       bei System.Xml.XmlUrlResolver.ResolveUri(Uri baseUri, String relativeUri)
       bei System.Xml.XmlTextReaderImpl..ctor(String uriStr, XmlReaderSettings settings, XmlParserContext context, XmlResolver uriResolver)
       bei System.Xml.XmlReaderSettings.CreateReader(String inputUri, XmlParserContext inputContext)
       bei System.Xml.XmlReader.Create(String inputUri, XmlReaderSettings settings, XmlParserContext inputContext)
       bei System.Xml.XmlReader.Create(String inputUri)
       bei Example.MyApplication.GameWindow_KeyDown(Object sender, KeyboardKeyEventArgs e) in C:\Users\Erich\Desktop\Erich_AD\CG\Examples\Test_001_Schranke\Program.cs:Zeile 677.
       bei System.EventHandler`1.Invoke(Object sender, TEventArgs e)
       bei OpenTK.NativeWindow.OnKeyDown(KeyboardKeyEventArgs e)
       bei OpenTK.NativeWindow.OnKeyDownInternal(Object sender, KeyboardKeyEventArgs e)
       bei System.EventHandler`1.Invoke(Object sender, TEventArgs e)
       bei OpenTK.Platform.NativeWindowBase.OnKeyDown(Key key, Boolean repeat)
       bei OpenTK.Platform.Windows.WinGLNative.HandleKeyboard(IntPtr handle, WindowMessage message, IntPtr wParam, IntPtr lParam)
       bei OpenTK.Platform.Windows.WinGLNative.WindowProcedure(IntPtr handle, WindowMessage message, IntPtr wParam, IntPtr lParam)
       bei OpenTK.Platform.Windows.Functions.DispatchMessage(MSG& msg)
       bei OpenTK.Platform.Windows.WinGLNative.ProcessEvents()
       bei OpenTK.NativeWindow.ProcessEvents(Boolean retainEvents)
       bei OpenTK.GameWindow.Run(Double updates_per_second, Double frames_per_second)
       bei OpenTK.GameWindow.Run()
       bei Example.MyApplication.Main() in C:\Users\Erich\Desktop\Erich_AD\CG\Examples\Test_001_Schranke\Program.cs:Zeile 77.
       bei System.AppDomain._nExecuteAssembly(RuntimeAssembly assembly, String[] args)
       bei System.AppDomain.ExecuteAssembly(String assemblyFile, Evidence assemblySecurity, String[] args)
       bei Microsoft.VisualStudio.HostingProcess.HostProc.RunUsersAssembly()
       bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart_Context(Object state)
       bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
       bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
       bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state)
       bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart()
     
     
  7. Flown
    Flown Administrator Mitarbeiter
    Naja vielleicht musst du auch deine Strings in deiner resource escapen?
     
  8. krgewb
    krgewb Aktives Mitglied
    Wie meinst du das?

    Aufgrund von "Additional information: Illegales Zeichen im Pfad."
    habe ich jetzt alles umgebaut sodass die Datei dort liegt:
    C:\Users\Erich\Desktop\T\CG\Examples\X\Resources\L.xml
    Jetzt sind da keine Unterstriche und keine Ziffern.
    Die Exception kommt aber weiterhin.
     
  9. krgewb
    krgewb Aktives Mitglied
    Das würde funktionieren:
    Der XML-Text ist in der Text-Datei level01.txt
    Und dann:
    Code (Text):
    XmlReader xmlReader = XmlReader.Create(new StringReader(Resourcen.level01));
     
  10. Schau dir jetzt hier den Kurs an und lerne Java zu programmieren: --> Hier klicken, um mehr zu erfahren (Klick)
Die Seite wird geladen...

XML-Datei in Resources per XmlReader lesen - Ähnliche Themen

XML-Datei per Button erstellen
XML-Datei per Button erstellen im Forum XML und Co.
Eclipse/Runnable JAR file/.fxml-Datei
Eclipse/Runnable JAR file/.fxml-Datei im Forum Deployment
JAR-File mit XML-Datei
JAR-File mit XML-Datei im Forum XML und Co.
XML-Datei "erweitern" mit Java
XML-Datei "erweitern" mit Java im Forum Allgemeine Java-Themen
Leeres Array beim Auslesen von XML-Datei
Leeres Array beim Auslesen von XML-Datei im Forum XML und Co.
Thema: XML-Datei in Resources per XmlReader lesen