Kehrwert-Perioden

Dieses Thema Kehrwert-Perioden im Forum "Allgemeine Java-Themen" wurde erstellt von hos15, 3. Jan. 2017.

Thema: Kehrwert-Perioden Hallo Liebe Java-Freunde ich beschäftige mich mit einem Problem von Projekt Euler. Dieser ist : Ein Stammbruch hat...

  1. Hallo Liebe Java-Freunde ich beschäftige mich mit einem Problem von Projekt Euler. Dieser ist :

    Ein Stammbruch hat eine 1 im Zähler. Die dezimale Darstellung von Stammbrüchen mit den Nennern 2 bis 10 ist hier dargestellt:

    1/2 = 0,5
    1/3 = 0,(3)
    1/4 = 0,25
    1/5 = 0,2
    1/6 = 0,1(6)
    1/7 = 0,(142857)
    1/8 = 0,125
    1/9 = 0,(1)
    1/10 = 0,1
    Dabei bedeutet 0,1(6) 0,166666..., und hat eine 1-stellige Periode. Es ist zu sehen, dass 1/7 eine 6-stellige Periode hat.

    Finden Sie den Wert von d < 1000, für den 1/d die längste Periode im Dezimalbruch hat.

    Ich wollte dieses Problem mit der Vererbung Lösen. Ich habe mir überlegt Meine Oberklasse ist "Bruch" dann haben wir eine unterklasse " Brüche mit Periode" und als Letztens ein Interface "Brüche deren zähler 1 ist"

    würde es so gehen ?
     
  2. Vielleicht hilft dir das Grundlagen Training weiter --> *Klick*
  3. Moin,

    erste Frage:
    wieso ist diese eine 1-stellige Periode ??

    Ehrlich gesagt, keine Ahnung, was Du uns damit damit sagen willst ..... :rolleyes:

    Gruß Klaus
     
  4. Ok ok das wird wohl nicht klappen..
    Wie wärs mit Hash table
     
  5. um was zum machen ???

    Dann verstehe ich dies immer noch nicht:
    Woher kommen diese Darstellungen? Bekommst Du die übergeben oder stehen sie irgendwo??

    Auch "1/3" ist 0,3333333... Periode
    Oder geht es darum, dass die Periodenzahl immer die Gleiche ist ???

    Gruß Klaus
     
  6. Ich denke, er will eine rationale Zahl finden 1/d, welche die längste Periode aufweist (an verschiedenen Zahlen).
    1/3 hätte also also den Wert 1, da sie nur eine sich wiederholende Zahl besitzt
    1/7 " " " " " 6, da sie eine sechstellige Periode hat.
    usw. usf.
     
  7. Kostenloses Java-Grundlagen Training im Wert von 39 €
    Schau dir jetzt hier das Tutorial an und starte richtig durch!