Batik und sein "ProtocolHandler" für xlink:href

Dieses Thema Batik und sein "ProtocolHandler" für xlink:href im Forum "Allgemeine Java-Themen" wurde erstellt von FrittenFritze, 30. Nov. 2016.

Thema: Batik und sein "ProtocolHandler" für xlink:href Hallo zusammen, ich verwende in meinem Projekt das Apache Batik Framework. Soweit funktioniert auch alles, was ich...

  1. Hallo zusammen,

    ich verwende in meinem Projekt das Apache Batik Framework. Soweit funktioniert auch alles, was ich will, Zoom, saubere Darstellung, Export nach PNG und PDF, alles gut.

    Jetzt habe ich das Problem, dass meine SVGs Links beinhalten. Das sieht dann so aus:

    Code (Text):

    <a xlink:href="javascript:locateTree('X6011');">X6011</a>
     
    Hintergrund: Ich habe einen Baum (abgeleitet von JTree), in dem die SVGs "verlinkt" (als Leafs) sind. X6011 ist so ein Leaf. Nun ist es so, dass aus den unterschiedlichen SVGs die utnerschiedliche Leafs referenziert werden. Das heißt, wenn ich im SVG auf den Link klicke, lande ich im Baum an dem entsprechenden Knoten.

    Die ursprüngliche Anwendung ist eine IE-Anwendung, deswegen auch JavaScript und so weiter...

    Jetzt bietet ja Batik die Möglichkeit eigene ProtocolHandler zu erstellen. Da dachte ich mir, klar, kein Problem, ich definiere "javascript:" einfach als Protokoll und fertig.

    Hat es jemand schon mal gemacht? Die Dokumentation von Batik lässt leider sehr ausbaufähig...

    Vielen Dank.
     
  2. Vielleicht hilft dir das Grundlagen Training weiter --> *Klick*
  3. Moin Leute,

    habe es hingekriegt...

    Man implementiert das Interface "org.apache.batik.util.ParsedURLProtocolHandler" mit den drei Methoden und dann muss man die Klasse noch mit einem ParsedURL.registerHandler() reinhängen.
    Fertig.
     
    looparda gefällt das.