Windows Java Update kann nicht deinstalliert werden

Diskutiere Windows Java Update kann nicht deinstalliert werden im Plauderecke Forum

  1. #1
    towelies


    Windows Java Update kann nicht deinstalliert werden

    HI, ich hab einen Ordner "Java(TM) 6 Update 23 (64-bit)" Ich bin auf Systemsteuerung und versuche das zu deinstallieren. Dann kommt das:

    "Es liegt ein dieses Windows Installer-Paket betreffendes Problem vor. Eine für den Abschluss der Installtion erforderliche DLL konnte nicht ausgeführt werden. Wenden sie sich an das Supportpersonal oder den Hersteller des Pakets."

    Kann mir jemand bitte sagen wie ich das deinstalliert bekomme? =)

  2. #2
    L-ectron-X


    Da sich die Probleme mit der 64-Bit-Version zu häufen scheinen, solltest du besser auf die 32-Bit-Version setzen.

    Falls du dein JRE updaten möchtest, installierst du einfach das derzeit aktuelle Update 24 über die vermutlich defekte Version 23. Damit werden dann alle Unstimmigkeiten bereinigt.

    Sollte das aus irgendeinem Grund nicht funktionieren, oder möchterst du einfach nur das JRE ohne Update loswerden, kannst du versuchen, die Version 23 (64 Bit), sofern noch verfügbar, noch mal über die derzeit installierte Version zu installieren.
    Danach dann die Deinstallation durchziehen.

    Wenn das dann auch nicht geht, musst du die Deinstallation manuell erledigen. Das ist etwas kniffliger und wahrscheinlich nicht so gründlich, als wenn es die Software machen würde. Außerdem besteht auch ein gewisses Risiko, dass man das System beschädigt.
    Zur Deinstallation löschst du das JRE-Verzeichnis und die entsprechenden Registry-Einträge, die sich auf Java und das JRE-Verzeichnis beziehen. Die entsprechenden Dateiverknüpfungen nicht vergessen.

  3. #3
    towelies


    Also ich habe beide JRE Update 24 Versionen (32bit/64bit) runtergeladen. Bei der 32er passiert nix und bei der 64er Version kommt die gleiche Meldung. Die Update 23 version finde ich nicht.
    Und ich habe keine Ahnung wie ich das manuell deinstallieren kann =(

  4. #4
    towelies


    Kann mir jemand bitte sagen wie ich das manuell deinstalliert bekomme?

  5. #5
    L-ectron-X


    Wie deinstalliere ich Java auf meinem Windows-Rechner?

    Geht das nicht, probiere es zunächst mit dem kostenlosen Tool JavaRa.
    JavaRa - Alte Java-Installationen sauber entfernen - Tool zum Löschen | TecChannel.de

    Geht das auch nicht, probiere es mit einem Tool. Z.B. CCCleaner

    Sollte das mit ihm nicht funktionieren, kannst du das auch manuell erledigen. Das ist aber wie gesagt, mit einem gewissen Risiko behaftet. Es besteht die Möglichkeit, das installierte System permanent zu beschädigen.

    [ohne Gewähr]
    1. Lösche zuerst den gesamten Ordner Java aus dem Programmverzeichnis
    2. Öffne den Ausführen-Dialog (Win+R)
    3. regedit eingeben [ENTER]
    4. Wenn der Registrierungs-Editor geöffnet ist, zuerst Registry sichern!
      Datei -> Exportieren und eine .reg-Datei mit passendem Namen (Backup.reg) speichern
    5. Dann STRG+F drücken und nach dem Wort java suchen lassen
      Auf der linken Seite werden die Registrierschlüssel, auf der rechten Seite seine Werte angezeigt
    6. Den Schlüssel (links), bei denen auf der rechten Seite der Wert java auftaucht, oder andere relevante Angaben, die mit deiner Java-Installation direkt zu tun haben (z.B. Programmverzeichnisse), löschen (Entf-Taste)
    7. F3 drücken, um weitere Schlüssel suchen zu lassen
    8. Bei einem Fund, so verfahren wie in Punkt 6
    9. Wenn der Suchlauf beendet ist, den Rechner neu starten.
      Wenn alles läuft ->
    10. Jetzt prüfen, ob die Installation noch im Software-Menü in der Systemsteuerung auftaucht.
      Wenn nicht, dann versuchen, die 32-Bit-Version zu installieren.
      Taucht sie immer noch auf, muss der Registrierungs-Editor erneut ran.
    11. Sollte etwas schief gegangen (und das System noch lauffähig) sein, das Backup über die Importfunktion des Registrierungs-Editors importieren.


    Die Schlüssel, deren Werte direkt mit Java zu tun haben (Dateiendungen, Verzeichnisse, Programmnamen) dürften sicher sein und können für eine manuelle Deinstallation gelöscht werden.

    [/ohne Gewähr]

    Wenn du dir beim Löschen eines Schlüssels nicht sicher bist, lieber stehen lassen und nach dem erfolgreichen Booten des Systems ggf. löschen, sofern wirklich notwendig.

Java Videokurs

Keine Antwort auf Deine Suche gefunden? Registriere Dich kostenlos und stelle Deine eigene Frage zu Java!

Jetzt kostenlos registrieren